»Yoga und Psyche«

06.04. – 07.04.2024 in Herdecke



« prev        next »


Yoga, die uralte Weisheitslehre, wird mehr und mehr zum festen Bestandteil westlicher Lebenskultur. Während andere Übungsweisen kommen und gehen, zieht der Yoga immer mehr Anhänger nachhaltig in seinen Bann, denn er ist ein Übungsweg, der auf einzigartige Weise unseren Körper, den Atem, unsren Geist und vor allem auch unsere Seele anspricht.
 
Das geschieht, indem er über den Körper sehr stark unsere Gefühle beeinflusst, denn das Üben verändert sowohl einige biochemische Vorgänge im Körper – im Sinne der vermehrten Ausschüttung von Glückshormonen und dem Abbau von Stresshormonen – als auch durch das direkte Einwirken auf das vegetative Nervensystem und das Gehirn.
 
Wenn wir uns ganz auf den Yogaweg einlassen, dann können wir dort erlernen, wodurch wir uns Leid erschaffen, wie wir es in uns festigen und vor allem, wie wir diese fest gefügten Strukturen wieder auflösen und zu neuen Denkweisen, Bewegungs-, Haltungs- und Atemmustern und – was vielleicht am wichtigsten ist – zu einer zuversichtlichen und positiven Grundstimmung finden können.
 

Struktur

Bestandsaufnahme

• Warum: Wodurch erschaffen wir uns immer wir Stress und leidvolle Erfahrungen?
• Was: Wie ist unsere Psyche beschaffen (in Kürze)
• Wie: Wie reagiert die Psyche?
• Was ist zu tun?

Strategien

Übungspraxis

• Spüren – Selbstwahrnehmung & Innenwahrnehmung
• Asana & Vinyasa
• Atmen & Summen & Mantra
• Entspannung & Meditation

Feedback & Fragen

Kursleitung: Anna Trökes

Seminarort:
Yogaschule im Herdecker „Quartier Ruhr Aue“, Mühlenstraße 9, 58313 Herdecke

Seminargebühr:
250,- Euro inkl. Snacks, Wasser und Tee an allen Tagen.

Übernachtungen können auf Wunsch dazu gebucht werden, wir verfügen über attraktive Deals mit Hotels in der nahen Umgebung, teils fußläufig. Fragt uns einfach!

Seminarzeiten:
Sa.:  10:00  – 18:00 h
So.:  09:00  – 15:00 h

Anmeldung & Information:
www.yogability.de.com

Zur Anmeldung

Anna Trökes

unterrichtet seit 1974 den Yoga in seiner ganzen Bandbreite. Ausbildung beim BDY, für den sie seit 1983 YogalehrerInnen ausbildet. Begeistert für ein lebenslanges Lernen, da der Yoga so eine unerschöpfliche Schatztruhe ist.
Mit großer Freude lehrt sie Yogaphilosophie, Pranayama, Achtsamkeit und Meditation.
Autorin zahlreicher Yogabücher, u.a. "Das große Yogabuch" (Gräfe und Unzer 2010), "Yoga für Fortgeschrittene" (Gräfe und Unzer 2012), "Die kleine Yogaphilosphie" (O.W.Barth 2013), "Yogameditation für Anfänger" (Via Nova 2011) "Neuro-Yoga" (O.W.Barth 2014) und "Anti-Stress-Yoga" (Buch + 2 Übungs-CDs Herder 2014 & 2015).

YOGA YES!

Newsletter